Haus St. Klara – mitten im Zentrum

Das Haus St. Klara liegt im Zentrum von Singen direkt neben dem Stadtgarten. Hier leben 40 Menschen mit geistiger Behinderung oder mit Schwer-Mehrfachbehinderungen. Unterstützt und begleitet von unserem Team aus Heilerziehungspflegern, Erziehern, Altenpflegern und Krankenschwestern. Je sechs bzw. sieben Bewohnerinnen und Bewohner teilen sich eine Wohnung, jeweils mit Einzelzimmern, Küche, Wohn- und Esszimmer, mit Balkon, Sanitärräumen und Pflegebädern. Die Atmosphäre ist familiär. Die Zentrumslage bietet zudem die Möglichkeit, in Begleitung oder selbständig die Freizeit zu gestalten oder Einkäufe zu erledigen.

 

Kurz und knapp:

  • 40 barrierefreie Wohnplätze in 6 Wohnungen
  • 12 Plätze in der Tagesbetreuung für Menschen mit geistiger Behinderung im Alter
  • 12 Plätze für die Tagesbetreuung von Menschen mit Schwer-Mehrfachbehinderungen im Förder- und Betreuungsbereich
  • Assistenz in einzelnen Bereichen bis hin zur umfassenden Betreuung
  • Für junge Erwachsener bis hin zu Menschen im Seniorenalter
  • Förderung größtmöglicher Selbständigkeit
  • Hauswirtschaftliche Mitarbeiterinnen und Anlieferung des Essesn durch das Servicehaus Sonnenhalde
  • Freizeitgestaltung innerhalb des Hauses bis zu Urlaubsreisen
  • Teilnahme an Bildungsangeboten bis zu Sportangeboten

Kontakt

Gisela Zoder
Leitung

Mühlenstraße 7
78224 Singen

E-Mail:

zoder(at)caritas-singen-hegau.de

Tel.:

07731 - 79 75 -32

Fax:

07731 - 79 75 -59